Ausbildung zum Dipl. Sportbetreuer

Dipl Sportbetreuer

2014 stand ich vor der Wahl in meiner Funktion als Quality Managers eines großen Konzerns nach China zu gehen oder die Firma zu verlassen. Grund dafür war das die Management Ebene nach China verlegt werden sollte. Da ich berufliche Erfahrung bereits in Kroatien und in der Slowakei sammeln durfte war mein Bedarf an Auslandserfahrung gedeckt. Ich habe mich dazu etnschlossen Mein Hobby zum Beruf zu machen wie man so schön sagt.  Neben kleinen Aus-, und Fortbildungen im Sportbereich die ich schon die Jahre davor Besucht habe stand nun eine größere Ausbildung am Plan. Die Ausbildung zum Dipl. Sportbetreuer bei der Fitness Academy (flexyfit). Die Ausbildung mit all ihren Modulen ging über ein Jahr. Im selben Jahr habe ich mich noch selbstständig gemacht.

X